kern drive lineare topfmaschine matrix computergesteuert
MATRIX-Topfmaschine KERN & DRIVE GmbH

DIE MATRIX-TOPFMASCHINE

BREAK THE CIRCLE - GO LINEAR


Erfahen Sie mehr über die neue Linie der Linear-Topfmaschine MATRIXTM und ihre 10 Top-Innovationen, die Sie begeistern werden!

MATRIX Topfzelle

In einer massiven, geschweißten Bauweise gefertigt, bildet die kompakte Topfzelle die Basis für das Innenleben jeder MATRIX-Topfmaschine.

Darüber hinaus sichert sie den kompletten Arbeitsbereich ab und dient als stabile Transportvorrichtung.

MATRIX Topfmaschine Topfzelle Zentrale Gerüst Stabil KERN & DRIVE

Innovativer Elevator

Der innovative Elevator der MATRIX-Topfmaschine verläuft quer zum Erdbehälter und gewährleistet eine genau messbare und steuerbare Erdzufuhr zu den Töpfen.

Eine weitere Neuheit: Der Antrieb des Erdbehälters als auch der des Elevators erfolgt frequenzgesteuert  und computergesteuert.

MATRIX Topfmaschine Elevator quer frequenzgesteuert computergesteuert

SPS-Steuerung
und Touchscreen

Der bewährte Industriestandard in komplexen industriellen Anlagen hat auch Einzug in die MATRIX-Topfmaschinenfamilie gefunden.

Über einen bedienungsfreundlichen, großen Touchscreen können bis zu 16 vorprogrammierte Arbeitsabläufe samt unterschiedlichen Füll- und Bohrabläufen abgerufen werden.

Ferner sind an der MATRIX-Topfmaschine dank der Computersteuerung nahezu endlos viele, individuelle Prozesseinstellungen möglich, die eine besonders komfortable Handhabung gewährleisten.  

matrix topfmaschine touchscreen sps computersteuerung simatic siemens kern drive meszaros

LINEARE TOPFBAHN

mit elektrisch einstellbaren Seitenführungen

Die Linearität ist in der Bezeichnung "Lineartopfmaschine" wieder zu finden, denn die Längsführungen der MATRIX™-Topfmaschine verlaufen immer parallel.

Dies hat den großen Vorteil, dass unabhängig von der Anzahl der Bahnen die Längsführungen manuell oder optional per Knopfdruck einstellbar sind.

Zur Wartung und Instandhaltung kann die komplette Topfbahn auf Rollen ausgefahren werden.


matrix topfmaschine lineare topfbahn lineartopfmaschine kern drive meszaros

Topfmagazin:
elektrisch einstellbar

Pneumatisch angetrieben und mit Doppelbacken ausgestattet, ist das robuste Topfmagazin der MATRIX-Topfmaschine mittels Hydraulikzylinder manuell oder optional elektrisch per Knopfdruck höhenverstellbar.

Eine Nachjustierung der Achsen des Topfmagazins entfällt.


matrix topfmaschine topfmagazin höhenverstellbar höhe elektrisch kern drive meszaros

Kräftige Bohrungen, intelligente Bohrprogramme mit Crash-Stop

Jeder Bohrer der MATRIX-Topfmaschine verfügt über einen eigenen Bohrmotor. Dank Getriebeuntersetzung wird das Drehmoment enorm gesteigert.

Es können sowohl die Bohrgeschwindigkeit, die Bohrrichtung, als auch das Bohrmuster (einfach/doppelt) frei eingestellt werden.

Die Software der MATRIX-Topfmaschine sorgt dafür, dass immer mittig und nie zu tief gebohrt wird. Eine Fehlbedienung wird dadurch ausgeschlossen.

*Im Video ist eine Doppelbohrung mit Änderung der Bohrrichtung dargestellt.


matrix topfmaschine bohrung bohrer bohrmuster bohrrichtung präzise kern drive meszaros

Automatische Einstellung
der Topfmitnehmer

Nach Auswahl eines Programms auf der Touchscreen-Bedieneinheit stellen sich die Topfmitnehmer der der MATRIX-Topfmaschine automatisch auf die verwendete Topfgröße ein.

Es sind daher keine manuellen Einstellungen oder weiteren Nachjustierungen mehr nötig.


matrix topfmaschine automatische topfmitnehmer kern drive meszaros

KOMPROMISSLOSE ARBEITSSICHERHEIT

Das Sicherheitskonzept der MATRIX-Topfmaschine erfüllt sämtliche internationale Normen, weche die Arbeitssicherheit betreffen.

Vier große, durch Schutzschalter abgesicherte Zugangstüren decken den kompletten Arbeitsbereich ab. Ein Lichtvorhang im vorderen Bereich der Maschine rundet das Sicherheitskonzept ab.

Dadurch wird nicht nur ein leichter frontaler Zugang ermöglicht, sondern auch sicheres Arbeiten an der Topfmaschine gewährleistet.

matrix topfmaschine sicher sicherheit arbeitssicherheit schutzschalter lichtschranke lichtvorhang kern drive meszaros

Weitere Besonderheiten


Servicefreundlich

Reduktion der Wartungskosten

Die sehr übersichtliche und leicht zugängliche Konstruktion der MATRIX-Topfmaschine sorgt für servicefreundliche Wartungs- und Reparaturprozesse. Ergonomisch platzierte Schutzelemente sind leicht demontierbar und erleichtern die Arbeiten erheblich. Eine weitere Besonderheit der MATRIX-Topfmaschine: Die komplette Topfbahn kann für die Wartung und Instandhaltung nach vorne ausgefahren werden.

Grenzenlose Individualität

überragende Upgrade-Möglichkeiten

Alle MATRIX-Topfmaschinen sind untereinander kompatibel und können bei uns im Werk individuell in jedes beliebige MATRIX-Modell umgebaut werden. Eine große Leistungssteigerung oder eine enorme Topfbereichsänderung der Maschine ist somit einfacher und kostengünstiger zu realisieren als die Anschaffung einer komplett neuen Topfmaschine.

Jetzt Prospekt laden

Laden Sie hier das Prospekt der MATRIX-Topfmaschine als PDF (~5 MB) herunter 

MATRIX-Topfmaschine-Broschüre-Prospekt-2019

Häufig gestellte Fragen


1. Welche sind die wichtigsten Vorteile der MATRIX-Topfmaschine?

Die MATRIX-Topfmaschine ermöglicht

  • hohe Produktivität durch die Mehrbahnlösung - 1 bis 4 Bahnen möglich
  • einfache Bedienung und besonders gute Übersichtlichkeit
  • dem 21 Jahrhundert entsprechende, kompromisslose Arbeitssicherheit
  • sehr guten Zugang: hohe Wartungsfreundlichkeit - keine Schaltwalze, kein Bolzen, kein Drehkranz
  • sehr niedrige Servicekosten sowie Ersatzteile-Bedarf
  • hohe Individualität und damit hohe Flexibilität in der Gestaltung.
2. Wozu hat die MATRIX-Topfmaschine einen so solides Gestell?

Der äußerst robuste Rahmen der MATRIX-Topfmaschine ermöglicht:

  • eine stabile, beidseitig ausgeführte Aufnahme für die eingebaute Technik
  • die totale Abgrenzung und Absicherung des kompletten Arbeitsbereiches
  • leichte und sichere Handhabung, besonders zur Be- und Entladung, sowie zum Transport
3. Wie lange dauert es, die Topf-Mitnehmer auf eine andere Topfgröße umzustellen?

Bei der MATRIX-Topfmaschine erfolgt die Einstellung der Mittnehmer durch Abruf des entsprechenden Programs automatisch.
Es besteht daher kein manueller Einstellungsbedarf mehr.

4. Wie lange dauert es, das Topfmagazin auf eine andere Topfgröße umzustellen?
  • Bei allen MATRIX Modellen bleibt die Achse des Magazins immer unverändert
  • Es werden daher nur die Backen per Kurbel symmetrisch auseinander oder zugefahren und auf die Form und Größe des Topfes angepasst.
  • Die Höhe des Magazins wird per Knopfdruck in Sekunden eingestellt
  • Während der Einstellung steht für die getrennte Bedienung des Magazins ein spezielles START/STOP-Belegungsprogramm zur Verfügung.
5. Welche Werkzeuge werden für die Einstellung der Längsführungen an die Topfbahn benötigt?

Keine. Auch diese Einstellung erfolgt in Sekunden - auf Knopfdruck.

7. Ich habe eine herkömmliche Topfmaschine mit Drehkranz. Wenn ich meinen Bohrer wechsele, muss ich manchmal auch die Bohrhülse wechseln. Der Zugang ist nicht optimal und ich brauche dazu mehrere Werkzeuge und viel Zeit. Außerdem muss ich auch auf die Bohrtiefe achten, damit der Bohrer nicht in die Topfaufnahme hereinfährt und den Topf zerstört. Dauert es bei der Matrix mit gleich zwei oder mehreren Bohrern doppelt so lange?
  • Nein, ganz und gar nicht. Das Bohrportal der MATRIX-Topfmaschine fährt bei jedem von Ihnen veranlassten „normalen“ Stop auf die oberste Endlage und steht dort zum schnellen Bohrertausch bereit.
  • Da es hier keine unterschiedlichen Bohrhülsen gibt und alle Bohrer die gleiche Länge haben, können diese einfach nur bis zum Anschlag eingesteckt und die Gewindestifte angezogen werden. Fertig.
  • Die Bohrtiefe wird ohne Werkzeuge per Knopfdruck am Touchscreen ein- oder nachgestellt. (auch während der Funktion möglich)
  • Alles Weitere übernimmt die Computersteuerung
8. Wie kann ich bei der MATRIX-Topfmaschine das Bohren anhalten, wenn ich die Töpfe nur füllen möchte?

Per Knopfdruck, am Touchscreen. Dies ist auch problemlos während des Betriebs möglich.

9. Beim Füllen ohne Bohren verringert das Takten die Leistung der Topfmaschine. Es wäre daher wünschenswert, kontinuierlich fahren zu können. Wie funktioniert das Füllen ohne Bohren bei der MATRIX-Topfmaschine?

Die MATRIX-Topfmaschine kann auch kontinuierlich fahren. Wenn man eine bestimmte Leistung einstellt, kann man die Funktion des Topfmagazins vom Touchscreen passend zu dieser Leistung zuordnen. So kann man auch kontinuierlich füllen - ganz ohne zu Takten.

10. Wie muss die Übergabe dann eingestellt werden? Klappt das überhaupt?

Bei der MATRIX-Topfmaschine es gibt keine Topfübergabe in dem klassischen Sinn mehr - anders gesagt ist die Topfübergabe durch die Konstruktion bereits in die Topfbahn mitintegriert. Ob taktend oder kontinuierlich: die Töpfe werden sanft, ohne Richtungswechsel auf die Transportbänder herausgeschoben.

11. Wenn ich die Leistung und/oder die Töpfe in meiner Topfmaschine wechsele, muss ich zusätzlich auch die Ausfuhrbänder und den Erdbehälter nachstellen. Obwohl ich mir -wie üblich- mit einem Farbstift die Positionen markiert habe, klappt es nie richtig. Es kommt zu wenig oder zu viel Erde und die Töpfe auf dem Band werden manchmal aufeinander geschoben. Wie funktioniert das bei der MATRIX-Topfmaschine?

Dies erfolgt bei der MATRIX-Topfmaschine automatisch. Das heißt, Sie können in Zukunft auf den Farbstift getrost verzichten. Die Steuerung macht sowohl für die Transportbänder als auch für den Erdbehälter die notwendigen Grundeinstellungen ganz von alleie. Sollten noch feine Korrekturen notwendig sein, können diese während des Betriebs am Touchscreen auf Knopfdruck vorgenommen werden.

12. Kann man zu der Maschine als Option einen Zähler bestellen?

Das ist nicht nötig, denn die Computersteuerung der MATRIX-Topfmaschine bietet viel mehr als nur eine simple Zählerfunktion. Es können verschiedene Tageszähler, Jobzähler, uvm. einstellt oder abrufen werden. Das MATRIX-Topf und Erdmanagementprogramm informiert Sie auf Wunsch auch über wie viel Material (Töpfe und Erde) und Zeit Sie im gewählten Programm benötigen, um die gewünschte und eingestellte Gesamtleistung zu erreichen.

13. Bei meiner Topfmaschine ist es besonders schwer die Schaufeln zu reinigen. Wie kann ich sie bei der MATRIX-Topfmaschine reinigen?

Die Reinigung der Schaufeln bei der MATRIX-Topfmaschine erfolgt sehr leicht. Sie müssen dafür nicht mehr in den Erdbehälter steigen! Sie entfernen einen Seitenschutz des Elevators und können Schaufel für Schaufel in einer optimalen Arbeitshöhe säubern, oder diese gleich ein- oder ausbauen. Für die getrennte Bedienung des Elevators steht ein spezielles START/STOP-Belegungsprogramm zur Verfügung.

14. Sind optional auch Edelstahl-Schaufeln für die MATRIX-Topfmaschine erhältlich?

Selbstverständlich. Diese sind entweder in einfacher Standard-Belegung oder auch in doppelter Anzahl verfügbar.

matrix topfmaschine modern innovativ kern drive meszaros

eine marke der 

Logo KD WEB

Datenschutz | Impressum
MATRIXTM - eine Marke der KERN & DRIVE GmbH

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok